Wir setzen zahlreiche Testverfahren ein, um Dich hin zu einem schmerzfreien Leben zu begleiten. Insbesondere die Testungen RTA (return to activity) unterstützen Dich nach Verletzungen, um wieder in den Arbeits- oder Sportalltag zurückzukehren. Der FMS (functional movement screen) Test, ein funktioneller Bewegungstest, hilft, Schwächen des Bewegungsapparates zu ermitteln und aktiv dagegen zu steuern.

FMS

FMS (functional movement screen) ist für uns ein beliebtes Testverfahren, um Defizite des Bewegungsapparates sichtbar zu machen. Die aus sieben Einzeltests bestehende Testbatterie hilft Physiotherapeuten und Trainern Schwächen zu erkennen und mit einem speziellen Übungsprogramm aktiv gegenzusteuern.
Durch ein Bewertungssystem der Bewegungsqualität können Erfolge aufgezeigt und gezielt an Schwächen gearbeitet werden. Egal, ob Sportler, Therapiepatient oder nach einer Verletzungspause: Der FMS-Test ist ein wichtiger Baustein für Deinen Erfolg!

RTA

RTA (return to actvity) eignet sich für Kunden und Patienten, die nach Verletzungen oder Beschwerden in den Arbeits- oder Sportalltag zurückkehren möchten. Die Testungen können für obere Extremitäten (Halswirbelsäule, Schulter, Nacken), Rücken (Lendenwirbelsäule, Hüfte) und untere Extremitäten (Knie, Sprunggelenk) durchgeführt werden. Die Anforderungen steigen von level zu level, sodass die Belastungen schrittweise erhöht werden. Spezielle Übungsprogramme, welche sich aus den Testungen (level) ableiten, helfen Dir, das Arbeitsleben und sportliche Aktivitäten wieder schmerzfrei ausüben zu können.

Fitnesscenter im Bezirk Landeck, sowie Fitnesscenter Raum Imst